Mimikresonanz®

Mimikresonanz® bedeutet: mimische Signale zu erkennen, richtig zu interpretieren und angemessen damit umzugehen. Das Mimikresonanz-Konzept vervollständigt damit den Bereich der reinen Mimikdeutung durch ein zusätzliches praktisches Training, um die in einem Gespräch durch präzise Beobachtung gewonnenen Informationen auch angemessen und zielführend zu nutzen.
Das Mimikresonanz-Training wurde 2011 durch Dirk W. Eilert entwickelt und wird ständig in Inhalten und Didaktik an den aktuellen Stand der Forschung angepasst. Es baut unter anderem auf den Forschungsergebnissen des amerikanischen Psychologen Paul Ekman auf. Mehr Informationen über Mimikresonanz finden Sie auch unter www.mimikresonanz.com. 

Was ist Mimikresonanz®?

Das Mimikresonanz-Training besteht aus drei Bereichen:

Mimikscouting – die „Spuren der Mimik“ lesen

Sie trainieren, das, was Sie in der Mimik Ihrer Gesprächspartner sehen, auch wahrzunehmen. Der Bereich des Mimikscouting nutzt bewährte wissenschaftliche Systeme, um die Mimik zu codieren, wie zum Beispiel das Facial Action Coding System (FACS). Darin sind alle sieben Basisemotionen (Angst, Ärger, Überraschung, Freude, Ekel, Verachtung, Trauer) klassifiziert. Die beobachteten Mikroexpressionen können in einem nächsten Schritt den entsprechenden Gefühlen zugeordnet werden.

Mimikscouting

Mimikcode – die Mimik entschlüsseln

Haben Sie die entsprechenden Mikroexpressionen erkannt, trainieren Sie nun, die mimischen Signale auch richtig zu interpretieren. Auf der Grundlage neuester Erkenntnisse aus der Emotionsforschung, sowie der Persönlichkeits- und Motivations­psychologie, können Sie so die Gefühle und Wünsche Ihrer Gesprächspartner besser erkennen. Sie haben dadurch eine zusätzliche Informationsebene zum gesprochenen Wort und können Widersprüche schneller erkennen. In einem nächsten Schritt lernen Sie, optimal für sich und Ihren Gesprächspartner darauf einzugehen.

Mimikcode

Resonanztraining – ressourcenvoll agieren

Sie trainieren angemessen und zielführend mit den Informationen, die Sie durch präzises Beobachten gewonnen haben, umzugehen. Hier liefert u.a. die moderne Gehirnforschung wertvolle Impulse für eine ressourcenvolle und beziehungsfördernde Kommunikation. Mit dem Wissen über die wahre Gefühlslage Ihrer Gesprächspartner kommen Sie schneller zu einem gemeinsamen Konsens.

Resonanztraining

Einsatzmöglichkeiten von Mimikresonanz®

Mimikresonanz® kann überall dort seine Wirkung entfalten, wo es um eine achtsame und wertschätzende Kommunikation geht.
Hier ein paar Beispiele:

Pflegebereich: Sie erkennen schneller und präziser, wie es Ihren Patienten geht.
Verkauf: Sie können genau erkennen, welche Wirkung Sie gerade auf Ihren Kunden haben.
Sicherheitsbereich: Erkennen Sie schneller potenzielle Gefahrensituationen.
Servicebereich: Ihre Kunden/Gäste fühlen sich durch Ihre erhöhte Aufmerksamkeit besser verstanden.

Erfolgreich mit Mimikresonanz®

Das interessiert mich!

mehr Informationen über Mimikresonanz®

Trainingsangebote Mimikresonanz®